Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Technikerschule

 

 

logo technikerschule

 

 

Fachbereich Elektro- und Informationstechnik

Fachbereich für Bautechnik

 

Informationstage der Staatlichen Technikerschule Neumarkt i. d. OPf.

- Ein Rückblick -

 

 

  • Tag-d-o-Tuer-2017_Aula
  • Tag-d-o-Tuer-2017_Aula3
  • Tag-d-o-Tuer-2017_Aula_
  • Tag-d-o-Tuer-2017_ET
  • Tag-d-o-Tuer-2017_ET2
  • Tag-d-o-Tuer-2017_Eingang

 

Kompetenzzentrum für Energiesparendes Bauen und intelligente Energieversorgung stellt sich vor

Tag der offenen Tür an der Technikerschule Neumarkt i. d. OPf.

 

Einmalig in Bayern bietet die Staatliche Technikerschule Neumarkt am Beruflichen Schulzentrum in Neumarkt die beiden Ausbildungszweige „Energiesparendes Bauen“ und „Smart Energy“. Am Samstag, den 18.03.2017, präsentierte sich die Fachschule an einem Tag der offenen Tür interessierten Besuchern.

Ausbilder und Schüler/-innen informierten über die Angebote der Technikerschule und die beruflichen Perspektiven der Absolventen. Ein parallel organisiertes und gut besuchtes Treffen der „Ehemaligen“ bot Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Schülern/-innen, Absolventen, Lehrern und Besuchern.

An zahlreichen Infoständen gab es anschauliche Einführungen etwa zum Umgang mit einer Wärmebildkamera, der Vermessung von Gebäuden, den Einsatzmöglichkeiten eines Endoskops oder dem Konstruieren am Rechner mittels CAD. Im voll „vernetzten“ Klassenzimmer des Ausbildungszweigs „Smart Energy“ wurden den Besuchern die vielfältigen Möglichkeiten dieser „Hightech“ realitätsnah demonstriert.

Landrat Willibald Gailler und Staatssekretär Albert Füracker zeigten sich bei einem Rundgang sehr beeindruckt von der technischen Ausstattung und der praxisnahen Ausbildung der Fachschule, den vielfältigen beruflichen Möglichkeiten der Absolventen und nicht zuletzt von der Motivation und dem Einsatz aller an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung Beteiligten.

Die Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker (Bautechnik/Elektrotechnik-IT) dauert zwei Jahre im Vollzeitunterricht und wendet sich an erfahrene Fachkräfte aus dem Bauhaupt- und Nebengewerbe, sowie an Elektronikerberufe, IT-Berufe, Anlagenmechaniker-SHK und an Mechatroniker. Als Techniker gibt es vielfältige Einsatzszenarien wie z. B. Architektur- und Planungsbüros, im öffentlichen Dienst, als Energieeffizienzexperte, bei den Energieversorgungsunternehmen oder als Fachlehrer. Die Berufsaussichten sind ausgezeichnet, die Absolventen werden in der Regel in der mittleren Führungsebene mit Personal- und Projektverantwortung eingesetzt.

Bei einem Besuch der Staatlichen Technikerschule fallen keine Schulgebühren an. Die Weiterbildung zum Techniker wird nach dem sogenannten Meister-BAFöG gefördert.

Rolf Georg Rupp, StR

 

 

Interessiert?

Hier finden Sie einen Film über unser Schulzentrum.

Hier können Sie einen Clip über die Technikerschule ansehen.  

 

 

Drucken E-Mail