Dichterlesung in Mühlbach

Schornsteinfeger empfangen Autorin Elfi Hartenstein

Im Rahmen der traditionellen Lesereise durfte die Berufsschule Neumarkt (Außenstelle Mühlbach) am 19. November Frau Elfi Hartenstein begrüßen. Beteiligt waren insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler der Kaminkehrer-Klassen BKK 12a und BKK 12b.

Die Autorin gab den Jugendlichen in nur zwei Unterrichtsstunden Einblick in vier ihrer Werke und ihr Leben.

Eines der Werke, welches die Autorin vorstellte passte einerseits sehr gut zu dem momentanen Lebensabschnitt der Schülerinnen und Schüler und andererseits sogar auch noch zur Vorweihnachtszeit. Die Geschichte namens „Gesellenprüfung", wurde im Buch Bethlehems Begebenheiten veröffentlicht. Sie handelt vom Stern von Bethlehem, der die Sternenschule besucht.

Weitere Werke aus denen Frau Hartenstein las, waren „Moldawisches Roulette", „Jüdische Frauen im New Yorker Exil" und „China Shipping".

Das Ziel des Nachmittages war, den Jugendlichen, die heutzutage medial überflutet werden das Lesen wieder etwas näher zu bringen.

Wer weiß...

Vielleicht gelang es Frau Hartenstein und unsere Mühlbacher Glücksbringer nehmen statt Tablet, Laptop und Smartphone auch mal wieder ein Buch in die Hand.

Zum Schluss der Lesereise sagte ein Schüler: „Auch wenn nur noch wenige von uns Bücher lesen, so hat es uns doch daran erinnert, welche besondere Magie Bücher haben können."

Diese Aussage zeigt auf alle Fälle, dass Frau Hartenstein die Reise in die Welt des Lesens gelungen ist.

Drucken E-Mail

thumb-schulmagazinlogo-fachabiLogo RfM

logo-schule-ohne-rassismus
logo-baum
logo-denkmal-aktiv
logo-quali-verst
logo-neumarkt